"Herz statt Hetze" steht auf dem großen Fenster der alten Mensa

Wir sind eine"Schule der Zukunft"

Seit 2009 beteiligt sich unsere Schule mit dem Projekt "SGB: Solidarität zeigen - Global denken - Biosphäre bewahren" an der Kampagne "Schule der Zukunft - Bildung für Nachhaltigkeit" des Landes NRW. 

Wenige wissen, was nachhaltig wirklich bedeutet. Nachhaltigkeit beschreibt einen Weg um die Welt im Gleichgewicht zu halten: So leben, dass dies weder zu Lasten der Menschen in irgendeiner Region der Erde noch auf Kosten zukünftiger Generationen geschieht.

Konkret bedeutet das: 

  • den Erhalt intakter Umwelt (einschließlich Klima und Trinkwasser),
  • den Erhalt der Rohstoff- und Energiereserven der Erde,
  • weltweiten Frieden,
  • dass Menschen ohne Existenzangst leben.          

Für den einzelnen Menschen auch bei uns heisst das, dass er seine Wertvorstellungen überdenken muss, und dies hat dann Auswirkungen auf sämtliche Bereiche seines Lebens (Konsum, Mobilität, Freizeitgestaltung, usw.).

Unsere Schule ist auf verschiedenen Ebenen und in unterschiedlichen Bereichen darum bemüht, zu nachhaltigem Denken zu erziehen. Mittlerweile gehören dazu mehr als zehn Dauer-Projekte wie "Jung hilft Alt" oder die Umgestaltung des "Lebensraums Atrium". Es gibt keine Schule in Ostwestfalen, die so viele unterschiedliche Projekte durchführt, um nachhaltiges Denken anzuregen. Weil wir so engagiert sind, dürfen wir uns seit 2012 "Schule der Zukunft" nennen und sind 2015 erneut ausgezeichnet worden. 

 

Einige unsererAktivitäten

  • Beteiligung am jährlichen bundesweiten "Tag für Afrika" und Unterstützung einer Schule in Abigui (Elfenbeinküste)
  • Kooperation der SV mit der Initiative "Jung hilft Alt" (Seniorenheim)
  • Projekte für den sozialen Frieden in der Schule (z.B. Busbegleiter, Schulsanitätsdienst)
  • Sozialpraktikum in der EF
  • Unterstützung lokaler Flüchtlingsinitiativen

  • Unterstützung der Schule in Abigui
  • Europaschule
  • Multivision  Fair Future (Der ökologische Fußabdruck)
  • Schrittweise Umwandlung zur "Fair Trade Schule"

  • "Fridays for Forest"
  • Wahlpflichtkurse "Natur erleben"
  • grüne Klassenzimmer
  • Schulgarten-AG

Was gibt es Neues?News aus der Schule der Zukunft

Außerschulisches Schule der Zukunft Biologie

Eine Saison "Fridays for Forest"

Am Freitag, den 13. März 2020, fand im Rahmen unseres Projektes „Fridays for Forest“ die vorerst letzte Pflanzaktion im Barntruper Wald statt. Die…

Außerschulisches Schule der Zukunft Biologie

"Fridays for Forest" im Barntruper Stadtwald

Das ist unsere aktive Version von Fridays for Future. Mit dem Förster Herrn Sundermann und seinem Team werden wir in unserem Stadtwald beim Aufforsten…