Erneut haben Schülerinnen und Schüler unserer Schule die Sprachprüfungen „Cambridge Certificate in Advanced English“ (für die Oberstufe) sowie „Cambridge Preliminary English Test“ (für die Mittelstufe) erfolgreich absolviert. Beide Zertifikate der Universität Cambridge haben ein hohes Prestige und können helfen, erfolgreich in den Beruf oder ein Studium einzusteigen. Auch im laufenden Schuljahr werden wieder Kurse zur Vorbereitung auf die Sprachprüfungen im kommenden Jahr angeboten!

Im Rahmen eines Differenzierungsangebots im Lateinunterricht haben besonders leistungsstarke Schülerinnen und Schüler der siebten Jahrgangsstufe begleitet durch Herrn Müller die Gründungssage Roms als lateinischen Comic umgesetzt. Dabei haben sich Laura Enns, Charlotte Gottschick, Elias Brakemeier, Leni Reuter und Vanessa Maurer äußerst engagiert gezeigt und wirklich sehr schöne Ergebnisse erzielt.

blaesersternberg

Das Bläserprojekt 5 war kürzlich zu intensiven Proben auf Burg Sternberg. Was da so los war beschreibt der dort entstandene Son am Besten:

Auf der Burg Sternberg haben wir Spaß!!! Das ist unser Motto yeah, yeah!
Das Essen ist lecker, wir mögen es gern, uhh, auf Burg Sternberg!
Wir rocken und proben den ganzen Tag!
Lagerfeuer, Stockbrot: das hat Spaß gemacht!
Beim Instrumentenbauer konnten wir sehn, wie eine Viola Gamba entsteht!
Das ist der Burg Sternberg Song „Wir rocken es!“

Josephine H. und Lena G. (Bläserprojekt 5)

Am 18.06.2019 ging es für unsere Schülermannschaft der Jahrgangsstufen 8 und 9 zum lippischen Leichtathletikwettbewerb nach Lage. Bereits auf der Fahrt waren alle Schüler motiviert, das Gelernte aus den vergangenen Trainingstagen umzusetzen. Bei der Ankunft in Lage erwarteten uns neben heißem Wetter auch viele andere motivierte Schülerteams verschiedener Altersklassen aus Lippe. Durch die gute Organisation der Veranstalter konnten sich die verschiedenen Teams schnell ordnen. Unser Team hatte einen Zeitplan bekommen, sodass wir genau wussten wann wir an welcher Station anzutreten hatten. Nicht selten überschnitten sich die Stationen zeitlich. So machten sich also immer jeweils 3 Sportler unseres Teams zu ihren entsprechenden Disziplinen auf.

Unsere Mannschaft in Lage, ganz links Betreuer Enno Gronemeier

Eine schöne Probenfahrt unserer Musikensembles ist am 25.06. zu Ende gegangen. Die Ensembles konnten in den drei Tagen intensiv für das Sommerkonzert am 04. Juli proben und auch ein wenig Freizeit genießen. In diesem Jahr waren das Bläserprojekt 6, die Big Band, der kleine Chor und der große Chor in der Akademie Bad Fredeburg zu Gast. In dem Musikbildungszentrum Südwestfalen herrschten traumhafte Übe-Bedingungen, die jedes einzelne Musikerherz höherschlagen ließen. Neben dem großen Orchestersaal, dem Kammermusiksaal und dem Chorsaal standen noch weitere Probenräume für Einzel- und Kleingruppencoachings zur Verfügung. Das Ergebnis konnte sich nach diesen intensiven Tagen sehen bzw. hören lassen. Beschwingt und voller Ohrwürmer wird diese Freizeit hoffentlich noch lange in unserem Gedächtnis bleiben und die Vorfreude auf das nächste Jahr in Bad Fredeburg nur noch verstärken.

Die Musikfachschaft bedankt sich bei dem Engagement der Musikerinnen und Musiker und freut sich sehr auf das Sommerkonzert am 04. Juli 2019 im Bürgerforum.

proben19 1th  proben19 2th 

 proben19 3th  proben19 4th

Slogan Erdkunde kommunal

Im Rahmen der Themenreihe „Migration – auf der Suche nach Zukunft“ zeigten Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen am Beispiel der Stadt Barntrup, ihres Heimatortes oder einer Musterstadt vielseitige Konzeptionen, wie auch vor Ort Zuwanderung aus anderen Kulturkreisen nachhaltig gedacht werden kann.

Kürzlich trafen sich achtzehn Schülerinnen und Schüler der EF im „Neuen Haus“, um unter der Leitung von Frau Pörtner vom Busunternehmen BVO zu neuen Busbegleitern ausgebildet zu werden. Sie lernten unter anderem, brenzlige Situationen zu deeskalieren und zu entscheiden, wann sie selbst tätig werden können, und wann es an der Zeit ist, Hilfe zu holen. Mit Einsatz moderner Medien und in Rollenspielen kamen weder Praxis noch Spaß an diesem Tag zu kurz. So ging es beispielsweise darum, sich in die Position des Busfahrers oder eines Schülers, der den Bus beschädigt, hineinzudenken. Daraus folgt dann auch die angemessene Ansprache von so jemandem. Nach Aussage der VBE „Karl Köhne“ Bösingfeld habe sich gezeigt, dass der Einsatz der Busbegleiter zu mehr Sicherheit im und am Bus sowie zu deutlich weniger Vandalismus führt: Die Busscouts unterstützen die Busaufsicht führenden Lehrkräfte, indem sie beim Ein- und Aussteigen für Ordnung und Gelassenheit sorgen. Sie fahren – eingeteilt in Zeiten und Linien – mit den Schulbussen mit und passen auch im Bus auf. Wer mit dem Schulbus fährt, weiß ihre Arbeit zu schätzen.

Anmeldung

Kommende Termine

Mo Sep 23
Exkursion Klassen 5b & 5c
Di Sep 24
Abi und wie weiter? (Q1)
Di Sep 24
Exkursion Klassen 5a & 5d
Mo Sep 30 @19:00 - 20:00
Infoabend zu Auslandsaufenthalten
Mi Okt 02
pädagogischer Tag (unterrichtsfrei)
Fr Okt 04
beweglicher Ferientag

Datenschutzhinweis