römische Statue - Foto von Veit Hamme, unsplash.com

Das FachLatein

Latinum prodest! Latein nützt! Textarbeit, logisches Denken, Durchhalten, bis man zur Lösung des Problems kommt. Und mindestens eine Lösung gibt es immer. Dazu muss man nur die Regeln beachten und sich eine Strategie erarbeiten. Alles Dinge, die heutzutage wieder viel mehr wert sind, weil diese Werte verloren gehen. 

Was ist noch gut beim Lateinlernen?

Ich kann mir so viel herleiten und kann Fremdwörter viel besser verstehen. Außerdem muss ich nicht auf die Rechtschreibung achten. Dadurch kann ich mich besser auf das Lernen konzentrieren.

Eamus! - Auf in einen lebendigen Lateinunterricht mit

  • Magister Barbaculus  (Herrn Bartel): Luxuswissen z.B. zu Europa
  • Magistra Clavus (Frau Nagel): Antike erleben
  • Magistra Conservator (Frau Wahren): Sprache(n) entdecken
  • Magister Pistor (Herrn Müller): Innovatives Lernen durch Spielen

Quid novi?News aus dem Fach Latein

Latein

Lateiner in Rom

Vom 30. Oktober bis zum 3. November 2019 war es wieder so weit: Rom – alle Wege sollen dorthin führen…

Die 3 Teilnehmerinnen
Latein

Bundeswettbewerb Latein

Am 28. Mai 2019 fuhr Frau Nagel mit den drei Schülerinnen Diana Volz (8), Lara Gerstendorf (8) und Tabea Wehrmann (9) zur Preisverleihung Latein NRW…