Die diesjährigen Anmeldungen für Schülerinnen und Schüler, die ab dem kommenden Schuljahr in der Klasse 5 oder der EF (Oberstufe) unsere Schule besuchen möchten, finden in der Woche von Montag, den 19.2. bis Samstag, den 24.2.2018 statt.

Das Sekretariat ist Mo - Fr von 10 - 13 Uhr und Sa von 9 - 12 Uhr sowie Mo - Mi & Fr. von 14 - 16 Uhr und Do von 14 - 19 Uhr für Anmeldungen geöffnet.

Unsere neuen Schülerinnen und Schüler sollten bei der Anmeldung dabei sein, bitte bringen Sie außerdem das aktuelle Halbjahreszeugnis und die Geburtsurkunde des Kindes mit. Um das Verfahren abzukürzen und lange Wartezeiten zu vermeiden, möchten wie Sie bitten, bereits vorher den Anmeldebogen auszufüllen und mitzubringen.

Auch dieses Jahr haben die Schüler und Schülerinnen der Q2 ein musikalisches, akrobatisches und künstlerisches Programm zusammengestellt, mit dem wir Sie zu einem gemeinsamen Abend in unsere Schule einladen möchten. Es wird ein Buffet geben, mit dem für das leibliche Wohl gesorgt wird. Über Spenden wären wir sehr erfreut.

Das Ganze beginnt am Dienstag, 30. Januar 2018 ab 18:00 Uhr im neuen Schul- und Bürgerforum.

Wir freuen uns, Sie an diesem besonderen Abend begrüßen zu dürfen!

Kürzlich konnte Frau Schmuck im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Mensa die Urkunden an 13 neue Busbegleiterinnen und Busbegleiter aus der Stufe EF übergeben. Frau Pörtner vom Verein „Up to You e.V.“, die die Schulung der neuen Busbegleiter durchgeführt hatte, war ebenso angereist wie Herr Repp von der Kommunalen Verkehrsgesellschaft Lippe, der als kleines Dankeschön noch Freikarten für das Schwimmbad „eau le“ in Lemgo überreichte. Außerdem erhielten die neuen Busbegleiter ihre offiziellen Busscout-Ausweise, sodass sie mit dem Stundenplanwechsel im Februar ihren ehrenamtlichen Dienst antreten können.

In diesem Jahr veranstaltete das Städtische Gymnasium Barntrup neben dem traditionellen Weihnachtskonzert in der ev. Kirche Barntrup ein weiteres Konzert in der ev. Kirche Bösingfeld. Die Schülerinnen und Schüler konnten an diesen Abenden ihre vielseitigen Talente zeigen und Zuhörerinnen und Zuhörer mit weihnachtlichen Klängen verzaubern.

In der Nacht zum 25.11.2017 fand bei uns in der Schule zum ersten Mal die „Lange Nacht der Mathematik“ statt. Über 50 Schülerinnen und Schülern wagten sich in das unbekannte Abenteuer, von 18 Uhr bis 8 Uhr morgens gemeinsam an Mathematikaufgaben zu knobeln.

Mathenacht

Am 07.11.2017 brachen 8 Schüler und Schülerinnen unserer Schule auf, um eine Woche in den Niederlanden bei unserer Partnerschule zu verbringen. Die Schüler und Schülerinnen des Rodenborch College in Rosmalen empfingen uns herzlich mit typisch niederländischen Leckerbissen. Und nach einer Schulführung begann unsere aufregende Zeit in den Gastfamilien.

Die Stufe Q1 hat gemeinsam mit ihren Stufenleiterinnen Frau Aescht und Frau Jürgens und dem Verkehrssicherheitskoordinator Herrn Meier am CrashKurs NRW teilgenommen. Darunter versteht man ein Seminar für mehr Verkehrssicherheit speziell für jugendliche Fahranfänger, das von der Kreispolizeibehörde Lippe veranstaltet wird. Nach einer Vorbereitung bei uns an der Schule mit Frau POK' Menze kam die Stufe gemeinsam mit Schülern anderer lippischer Schulen an der August-Hermann-Francke-Hauptschule in Detmold zusammen, um zu erfahren, welche weit reichenden Folgen schwere Verkehrsunfälle haben.

Vor den Herbstferien veranstalteten wir für alle 5. Klassen „Woodgames“ in Anlehnung an die schottischen Highlandgames. Es gab 12 Stationen, an denen sich die Schülerinnen und Schüler von der 3. bis zur 6. Stunde ausprobieren und Spaß haben konnten, nachdem sie sich in den ersten beiden Stunden in den Klassen beim Frühstück gestärkt hatten.

Spaß beim Tauziehen

Nachdem einige von uns schon erste Bekanntschaft mit der lettischen Kultur durch ihre Gastschüler gemacht haben, war die Vorfreude auf die Reise nach Riga groß. Während der Vorbereitung der Präsentation und der Gastgeschenkeinkäufe, stimmten sich sowohl die Schüler als auch die Lehrer auf das Erasmusprojekt ein, und zählten die Tage bis zum Start der Reise. Der Zusammenhalt unter den deutschen Lehrerinnen und Schülerinnen, stimmte vom ersten Tag, der am Flughafen in Dortmund startete, überein. Nach einem zweistündigen Flug, wurde die deutsche Gruppe herzlich von den lettischen Lehrerinnen empfangen und zügig zum zentral gelegenen Hotel am Park von Riga gebracht. Da alle von der langen Reise ermüdet waren, wurde der Abend nur noch durch ein Abendessen und ersten kleinen Eindrücken der Stadt abgerundet.

Anmeldung

Kommende Termine

Mo Jan 22 @07:30 - 12:30
Perspektivgespräche mit Frau Wils (Q1)
Di Jan 23 @07:30 - 12:30
Perspektivgespräche mit Frau Wils (Q1)
Mi Jan 24 @07:30 - 12:30
Perspektivgespräche mit Frau Wils (Q1)
Mi Jan 24 @10:05 - 10:55
Stufenversammlung 9 zum Praktikum
Do Jan 25
Exkursion zum Hochschulinformationstag (Q2)
Do Jan 25 @15:00 -
Abgabe der Noten (Kl.5 - Q1)