Die Stufe Q1 hat gemeinsam mit ihren Stufenleiterinnen Frau Aescht und Frau Jürgens und dem Verkehrssicherheitskoordinator Herrn Meier am CrashKurs NRW teilgenommen. Darunter versteht man ein Seminar für mehr Verkehrssicherheit speziell für jugendliche Fahranfänger, das von der Kreispolizeibehörde Lippe veranstaltet wird. Nach einer Vorbereitung bei uns an der Schule mit Frau POK' Menze kam die Stufe gemeinsam mit Schülern anderer lippischer Schulen an der August-Hermann-Francke-Hauptschule in Detmold zusammen, um zu erfahren, welche weit reichenden Folgen schwere Verkehrsunfälle haben.

Vor den Herbstferien veranstalteten wir für alle 5. Klassen „Woodgames“ in Anlehnung an die schottischen Highlandgames. Es gab 12 Stationen, an denen sich die Schülerinnen und Schüler von der 3. bis zur 6. Stunde ausprobieren und Spaß haben konnten, nachdem sie sich in den ersten beiden Stunden in den Klassen beim Frühstück gestärkt hatten.

Spaß beim Tauziehen

Nachdem einige von uns schon erste Bekanntschaft mit der lettischen Kultur durch ihre Gastschüler gemacht haben, war die Vorfreude auf die Reise nach Riga groß. Während der Vorbereitung der Präsentation und der Gastgeschenkeinkäufe, stimmten sich sowohl die Schüler als auch die Lehrer auf das Erasmusprojekt ein, und zählten die Tage bis zum Start der Reise. Der Zusammenhalt unter den deutschen Lehrerinnen und Schülerinnen, stimmte vom ersten Tag, der am Flughafen in Dortmund startete, überein. Nach einem zweistündigen Flug, wurde die deutsche Gruppe herzlich von den lettischen Lehrerinnen empfangen und zügig zum zentral gelegenen Hotel am Park von Riga gebracht. Da alle von der langen Reise ermüdet waren, wurde der Abend nur noch durch ein Abendessen und ersten kleinen Eindrücken der Stadt abgerundet.

Bereits zum zweiten Mal schmücken Malereien, Collagen und Zeichnungen aus dem Kunstunterricht unserer Schule die Wände des Finanzamtes in Lemgo. Interessierte Eltern oder Schülerinnen und Schüler können die Ausstellung zu den Öffnungszeiten (Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr) besuchen.

2017 10 28 Foto Finanzamt

Abi, unsere neue FS-AssistentinHallo!

Ich heiße Abitami (oder einfach Abi) und ich bin die neue Fremdsprachenassistentin. Ich komme aus London, wo ich Englisch und Theater studiere. Ich werde bis Ende Mai hier sein und freue mich, viele von euch kennenzulernen! Wenn ihr Fragen zur englischen Sprache oder Großbritannien habt, könnt ihr immer zu mir kommen, z.B. in meine Office Hour immer dienstags in der 7. Stunde in S1!

See you soon!

Nachdem sich bei uns seit vielen Jahren sehr erfolgreich Schülerinnen und Schüler der Oberstufe auf die Sprachprüfung „Cambridge Certificate in Advanced English“ vorbereiten, sind dieses Jahr auch Schüler der Mittelstufe mit dabei. Diese haben nach Vorbereitung erfolgreich das Zertifikat „Cambridge Preliminary English Test“ abgelegt. Beide Zertifikate der Universität Cambridge haben ein hohes Prestige und können helfen, in Beruf und Studium erfolgreich einzusteigen.

Vom 4.-8. September waren die Mathe-LKs unter der Leitung von Frau Spitzer und Herrn Hoffmann zu einer interessanten und abwechslungereichen Studienfahrt in Prag.

Herr Meier übergibt Isabell Tönebön ihre UrkundeDas Gymnasium Barntrup ist seit 2014 als "CertiLingua"-Schule qualifiziert, jetzt haben wir zum ersten Mal das entsprechende Exzellenzlabel für besondere Leistungen an eine Schülerin vergeben können. Isabell Tönebön aus Barntrup erhielt im Rahmen der Abiturentlassung diese Auszeichnung für ihre herausragenden Leistungen in den Fächern Englisch, Französisch, Spanisch und Geschichte-bilingual auf Englisch. Darüber hinaus wies sie durch ein Europa-Portfolio ihr europäisches Engagement und besondere, im Rahmen des Europa-Profils der Schule erworbene, Kompetenzen nach.

Im 23. nationalen Känguru-Wettbewerb der Mathematik, der von der Humboldt-Universität zu Berlin ausgerichtet wird, haben Schülerinnen und Schüler des Städtischen Gymnasiums Barntrup Spitzenergebnisse erreicht. An dem Wettbewerb nahmen insgesamt mehr als 900.000 Schülerinnen und Schüler von 10.950 Schulen aus ganz Deutschland teil. Wir gratulieren ganz herzlich Anton Beller (Klasse 5d) und Tim-Eric Möller (Klasse 6d) zu einem 3. Platz, Hanna Senke (Klasse 8c) zu einem 2. Platz und Phil Milewski (EF) zu einem 1. Platz! Als Preise erhielten die Siegerinnen und Sieger je nach Platzierung Bücher, Puzzles, Strategiespiele oder Experimentierkästen.

Anmeldung

Kommende Termine

Di Nov 21 @13:30 - 14:00
Warnungskonferenz Epochenunterricht Sek. I
Di Nov 21 @14:00 - 16:00
Erprobungsstufenkonferenzen 5. Klassen
Fr Nov 24
Warnungstermin Epochenunterricht
Mi Nov 29 @16:00 - 19:00
Eltern- und Schülerberatungstag
Do Nov 30 @08:30 - 12:30
Eltern- und Schülerberatungstag
Do Dez 07 @09:20 - 11:20
Tag der offenen Tür